• Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Home Teams B1-Jugend Berichte 26.4.: Klasse Heimturnier für neue B Jugend

26.4.: Klasse Heimturnier für neue B Jugend

Die wB spielte am vergangenen Sonntag zu Hause die 2. Qualirunde. Zugelost wurden die Mädchen vom HCD in eine Vierergruppe, mit drei Topmannschaften. Nur zwei konnten die nächste Runde erreichen.....


1. Spiel

Gröbenzell spielte von der ersten Minute eine phantastische, konzentrierte Abwehr. Ismaning fand nicht ins Spiel. Es war eine Freude, den Gröbis zuzusehen. 15 Tore bei 30 Spielminuten ist eine gute Quote. Eine geschlossene Mannschaftsleistung über 30 Minuten brachte die ersten zwei  Punkte.

2. Spiel

Weilheim kam als Aufsteiger aus der Bezirksquali und war der vermeintlich einfachere Gegner. Hat der Trainer gedacht und gleich mal wild herumexperimentiert bei der Startaufstellung. Das Spiel verlief sehr nervös und war wenig ansehnlich. Die individuelle Stärke der Gröbenzeller hat letztlich zu einem Sieg geführt.

3. Spiel

Das Turnier war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. Beide Mannschaften waren eine Runde weiter. Jetzt ging es um die Ere. Wieder  startete Gröbenzell furios mit 3:0. Auerbach bewahrte die Ruhe, baute das Spiel sicher auf und angeführt von ihrer Spielmacherin ging der Gegner auf Aufholjagd. Mitte der 1. Halbzeit vergab Gröbenzell zwei, drei sichere, freie Würfe und verpasst die Gelegenheit den Abstand zu halten. 7:7 der Halbzeitstand. In Halbzeit zwei konnte sich kein Team absetzen. Gröbenzell gelang es leider nicht, die Aktionen der Spielmacherin des Gegners einzuschränken. Am Ende Pech, aber kein Weltuntergang. Es war eine sehr gute Moral und Einstellung, die das Team gerade in der Schlussphase zeigte. Beim nächsten Mal holen wir uns die zwei Punkte.

Das Team: Christiene Oetjen auf der VM Position, mit sehenswertem Stellungsspiel und Antizipation. Eine Bereicherung für den HCD, unser  Neuzugang Kati Gallecker von der HSG Würm, auf allen Positionen einsetzbar. Unverzichtbar unser Shooter Gloria Müller. Ein Spielerherz mit  enormer Abschlußstärke Verena Obermeier. Pauline Lidy und Marie Holch am Liebsten am Kreis. Abwehr ist, wo Chiara Rito steht. Ramona Nittel überzeugt mit sehr diszipliniertem und konsequentem Spiel. Mareike Hack und Sophia blitzschnell und wendig auf den Außen.

Und einen extra Applaus, für Sophia Hoyer. Die Entdeckung des Tages. Nein, wir wussten das natürlich. Sophia hat als Feldspielerin für die  verletzte Martina Müller im Tor gestanden, dort sensationell pariert und durch ihren Einsatz entscheidend zu diesem Tageserfolg beigetragen. Eine super Teamleistung aller 11 Spielerinnen.

Jetzt warten wir auf die Auslosung der dritten und zugleich letzten Qualirunde, die am 11./12 Mai 2013 stattfinden wird.

HCD Gröbenzell : TSV Ismaning II 15:5

TSV Weilheim : HCD Gröbenzell 6:13

HCD Gröbenzell : SG Auerbach/Pegnitz 15:16

 

 















































Home Teams B1-Jugend Berichte 26.4.: Klasse Heimturnier für neue B Jugend